Geraer Volleyballclub e.V. is in Hildburghausen, Germany.

+++ Saisonvorbereitung in vollem Gange +++

Am letzten Augustwochenende fuhren die Damen I und Herren I des GVC gemeinsam zum Vorbereitungsturnier nach Hildburghausen. Die hochklassigen Mannschaftsmeldungen bishin zur 3. Bundesliga ließen auf spannende Begegnungen hoffen.

Am Samstag trafen die Herren I neben dem Regionalliga-Neuling SV Bad Düben u.a. auf den VC Ober-Roden (Oberliga Hessen) und den TSV 1860 Römhild. Nach vier Spielen mit drei Siegen und einer Niederlage stand der GVC auf dem zweiten Tabellenplatz nach der Vorrunde.
Am Sonntag erreichten die Geraer Herren dann nach zwei siegreichen Spielen – wieder gegen Hessens Oberligisten aus Ober-Roden – den fünften Platz von insgesamt 15 Mannschaften.

Die Damen I des GVC konnten sich in zahlreichen Spielen gegen starke Gegner ausprobieren und testen. Im Fokus stand dabei nicht die Platzierung sondern die Trainingsvorbereitung sowie Teambuilding. Dennoch konnte im Turnier der 8. Platz erreicht und der Mannschaftszusammenhalt gestärkt werden.

Trotz der dünnen Personaldecke beider Mannschaften konnten die Spielzüge und Angriffsvarianten geübt und verbessert werden.

Geraer Volleyballclub e.V. shared a post — feeling excited at Panndorfhalle Gera.

+++ Volleyball-Bundesliga-Flair in der Panndorfhalle +++

Bald ist es soweit. In 9 Tagen könnt ihr Volleyball der Spitzenklasse in der Panndorfhalle sehen. Seid dabei, wenn sich die Wölfe aus Suhl (1. Bundesliga) mit den Olympioniken aus Prag (1. Tschechische Liga) messen.

VfB Suhl LOTTO Thüringen – 1. Volleyball Bundesliga Damen vs. PVK Olymp Praha

#blockdeinezeit

Geraer Volleyballclub e.V. is feeling positive.

+++ U19-DM Beach mit Geraer Beteiligung +++

Yannik Naumann (Geraer VC) nahm mit seinem Partner Darius Gebauer (VC Gotha) vom 09.-11.08.2019 an der Deutschen Meisterschaft U19 (Beachvolleyball) in Kiel teil. Das Team konnte auf Grund einer Wildcard am Turnier teilnehmen, obwohl sich beide nicht direkt qualifiziert hatten.

Das anvisierte Minimalziel für das neu formierte Team war Platz 17. Nach einer schweren Vorrunde konnte man ein Spiel in der Platzierungsrunde gewinnen und beendet das Turnier auf Platz 21 von 32 Teams.

Wir freuen uns über die Beteiligung eines GVC-Spielers an diesem Turnier. Auch wenn das Ergebnis nicht unbedingt den Wünschen entsprach, war dies trotzdem eine gute Möglichkeit für Yannik sich volleyballerisch zu entwickeln und wichtige Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln.

Geraer Volleyballclub e.V. is feeling thankful.

+++ Der GVC sagt Danke für einen super Beachvolleyball-Sommer 😎 +++

An dieser Stelle wollen wir nochmal unseren Unterstützern der Beachvolleyballturniere danken. Ohne die Hilfe unserer Sponsoren/Unterstützer wäre die Durchführung nicht möglich! Besonderer Dank geht an das Chemiewerk Bad Köstritz GmbH und den Apartmentshop Gera, die bereits im zweiten Jahr dabei sind👍.

Unsere Unterstützer 2019:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH (www.cwk-bk.de)
Apartmentshop Gera
Schnitzelschmiede Gera
Volvo Autohaus Popp Gera
Kernkraft Gera
Orizon

Geraer Volleyballclub e.V. is feeling positive with Hannes Karner and 7 others.

+++ Zwei Jenaer Teams siegen beim 2. GVC-C-Cup +++

Mit 18 Teams bei den Herren und 8 Teams bei den Damen erfreute sich das 2. C-Turnier des Geraer VC wieder großer Beliebtheit. Bei den Herren war das Turnier schon zeitig ausgebucht und wurde noch von 16 auf 18 Teams erweitert. Bei den Frauen musste etwas abgestockt werden, da bis zur Meldefrist nur 6 Anmeldungen waren und mit dem größeren Herrenfeld auch die Felder anders aufgeteilt werden mussten.

Die Vorrunde dauerte fast bis 16Uhr an. Neben vielen Tie-Break-Spielen musste auch ein zwischenzeitlicher Riss des Netzseils kompensiert werden. Im Anschluss begannen die Viertelfinals der Männer und Frauen auf je 2 Feldern.

Bei den Damen kam es zu einem kleinen Finale mit 2 Geraer Teams. Im Duell Kröber/Solcher gegen Kröber/Hermann, sicherte sich Lena Kröber mit Ihrer Partnerin Anne Hermann Platz 3 vor Ihrer Schwester Tina Kröber und Sophia Solcher. Das Finale bestritten, nach 2018, zum zweiten Mal Diana Marschall/Susanna Stephan gegen die „Neulinge“ aus Zwickau Lisa Schmiedel/Aileen Fleischer. Reichte es 2018 nur für Silber, konnten sich Marschall/Stephan diesmal den 1. Platz sichern.

Bei den Männern konnte sich leider nur 1 von 5 Geraer Teams bis ins Viertelfinale kämpfen. Aber auch Hannes Kärner/Philipp Solcher scheiterten im Halbfinale am späteren Turniersieger. Gegen das Altenburger Team Gerth/Bender wollte man sich den 3. Platz noch erkämpfen, fand aber nie richtig Zugriff auf das Spiel. Somit gratulieren wir Steffen Bender und Michael Gerth zum 3. Platz. Im Finale stand mit David Zimmermann zumindest ein ehemaliger Geraer, der aktuell in Dresden Volleyball spielt. Jedoch gelang es David und seinem Partner Franz Schäfer nicht, dem Jenaer Duo Andreas Fiedler/Hannes May, den Sieg abzuringen. Somit bestätigte Andreas Fiedler auch mit neuem Partner, dass ihm der Geraer Sand gut liegt.

Ein großes Danke Schön nochmal an alle Helfer, ohne die die Durchführung nicht möglich wäre. Besonders auch an Ken Hofmann und Janine Meißner, die sich um die Durchführung der Spiele kümmerten!

Wird danken auch unseren Sponsoren:
Chemiewerk Bad Köstritz (www.cwk-bk.de)
Apartmentshop Gera
Volvo Autohaus Popp Gera
Orizon

Geraer Volleyballclub e.V. is feeling motivated.

+++ 2. GVC-C-Cup mit vielen Geraer Teams +++

Zum 2. GVC-C-Cup treten 18 Männer- und 8 Frauen-Teams an. Gespielt wird eine Vorrunde in Gruppen und anschließend ein Single Out beginnend im Viertelfinale.

Als Favoriten gehen bei den Männern Philipp Hornig und Yannik Naumann ins Rennen. Bei den Frauen sind die Jenaer Diana Marschall und Susanna Stephan an Platz eins gesetzt.

Kommt auf unserer Beachanlage vorbei und feuert unsere Teams an. Für Essen und Getränke ist so!