Zum Inhalt springen

Drei Punkte aus dem schönen Erfurt

Heute ging es für die Männer des GVC nach Erfurt. Hoch motiviert, war es klar, dass wir die Niederlagen der vergangenen Spiele heute mit einem Sieg vergessen wollten. Der Start versprach auch beste Chancen. Im ersten Satz konnte sich schnell durch konstante Aufschläge und eine gute Block/Feldverteidigung ein angenehmes Punktepolster erspielt werden, welches auch bis zum Ende des Satzes nur bedingt ins Wanken kommen sollte.
Doch die Gastgeber aus Erfurt konnten noch eine Schippe drauf legen. Starke Angriffe und gute Aufschläge machten es den GVC Jungs schwer sich abzusetzen. Gleichzeitig hielt immer öfter der Schludrian Einzug und es gelang erst nach einem harten Kampf, diesen Satz nach Hause zu holen.
Der kommende dritte Satz, sollte ein wahrer Krimi werden. Hier schafften es die Erfurt schon früh im Spiel sich abzusetzen und die Satzniederlage war bei einem Punktestand von 22:14 sehr nahe. Doch wenn wir eines gelernt haben in den letzten Wochen, dann dass wir kämpfen und immernoch siegen können. Auch wenn alles gegen uns steht. Mit unglaublichen Kampfgeist, starken Aktionen und einem sauberen Spiel, konnten wir den Satz noch drehen und den Sieg letzten Endes mit einem verdienten 3:0 nach Gera holen. Besonders den Teamspirit, der sich in den letzten Wochen immer weiter verbessert hat, konnte man bei diesem Spiel deutlich spüren. Wir haben gemeinsam gekämpft und wir haben gemeinsam gewonnen. Genau so machen wir weiter.
Das letzte Wort geht wie immer an unsere treuen Fans, die heute sogar Kilometerweite Anfahrten auf sich genommen haben, um uns vor Ort zu unterstützen. Danke ihr seid die besten🙏🙏
In dem Sinne, sportliche Grüße
Eure erste Herrenmannschaft des GVC✌️

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner