Zum Inhalt springen

Herren I mit klarer Niederlage in Gotha

Am gestrigen Samstag gab es für die Herren 1 in der Thüringenliga kaum Anlass zur Freude. Satz 1 und 2 verlor man durch unzählige Eigenfehler in allen Elementen ohne großartiges Zutun der Gothaer. Kein Geraer wusste zu überzeugen gegen den Erfurter/Gothaer Volleyballnachwuchs, die im Umschalt-/Stellungsspiel klar überlegen waren und dadurch fast jeden längeren Ballwechsel für sich entscheiden konnten.

Ein Lichtblick war Satz 3, den man mit einem Vorsprung zum Ende hin eigentlich auch hätte gewinnen können. Zumindest bewies die etwas krankheitsgeschwächte Mannschaft Moral und überließ den Gothaern nicht kampflos das Feld.

Damit verabschieden sich die Herren 1 auf Platz 5 in die Winterpause. Am 07.01.2023 gastiert man dann in Schmalkalden zur Standortbestimmung im Mittelfeld.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner