Zum Inhalt springen

Spieltag U15 in Hildburghausen

Nach zwei Stunden Anreise ins Winterwonderland ging es 10 Uhr los für beide Mannschaften des Geraer Volleyballclubs. Die ein Jahr älteren 2009 geboren, mit Ausnahme von Kelly Fröhlich als 2010 geborene, als GVC I startend, rauschten mit klaren, starken Aufschlägen und sehenswerten Angriffen zu vier Siegen in fünf Spielen. Lediglich im letzten Spiel des Tages, der uns bis 17 Uhr in der Hildburghausener Sporthalle hielt, musste man sich aufgrund mangelnder Konzentration und Cleverness 0:2 gegen Meiningens stark kämpfende erste Mannschaft geschlagen geben. Für den GVC I spielten Charlotte, Kelly, Lilly-Ann, Antonia und Lisbeth.

Ziel unseres zweiten Teams, welches sich fast ausschließlich aus Mädchen des Jahrgangs 2010 zusammensetzt, weiter Spielpraxis zu sammeln für die Wettkämpfe der U14. Die ersten beiden Spiele konnten gegen die Gastgeber-Mannschaften gewonnen werden. In den drei weiteren Spielen wurden mangelnde individuelle Technik und Beweglichkeit zum Verhängnis für Finja D., Finja F., Michelle, Ana, Sophia und Hannah.

Mit viel Spielpraxis im Gepäck und leichten Erschöpfungszuständen kamen alle gesund und munter gegen 19 Uhr in Gera an.

Ein Dank geht an alle Eltern, die Ihre Kinder Spieltag für Spieltag so tatkräftig unterstützen und an sie glauben.

Bis bald, eure U15