Zum Inhalt springen

u13m/w 1.Spieltag Sonneberg

Am Sonntag sind unsere u13 Mädchen und Jungs in Sonneberg in den Punktspielbetrieb gestartet. Auch wenn die erfolgreichen Ergebnisse noch ausgeblieben sind, so konnten trotzdem gute Ansätze erkannt werden, die das Potential zum Vorschein brachten.

Vor allem dass knappe und starke Spiel der Mädels gegen Eisfeld II (1:2; 8:10 im Tie-Break), welches lediglich durch zu wenig Druck und Cleverness im Abschluss sowie einigen Wechseln, um allen Spielerinnen Einsatzzeiten zu geben, damit aber mit effektiven und starken Aufschlägen von oben, machen Mut für die nächsten Spiele.

Bei den Jungs wurde aufgrund von Krankheit mit 2 Spielern des Jahrgang 2013 aufgefüllt werden, welche sich aber direkt gut integrieren konnten. Es war aber erkennbar, das Aufschläge den Grundstein für ein erfolgreiches Spiel bilden.

Resümee ; so wohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs gibt es immer wieder Schwierigkeiten in der Annahme, daher ist das Ziel weiterhin die Festigung der eigenen Grundelemente und der Absprache untereinander.
Also; im Training alles geben und dazulernen.


Ergebnisse:
u13 w
GVC – Eisfeld I 0:2
GVC – Sonneberg I 0:2
GVC – Sonneberg II 0:2
GVC – Eisfeld II 1:2

u13 m
GVC – Knau I 0:2
GVC – Knau II 1:2
GVC – Eisfeld I 1:2