Zum Inhalt springen

Geraer VC wird Thüringenpokalsieger der U18w

Nachdem die Thüringenmeisterschaft ausgespielt war, stand nun das letzte Jugend-Hallenevent an: Das Finale des Thüringenpokals U18w in Altenburg. Von den insgesamt sechs Teams nahmen letztlich nur die beiden Ostthüringer Vereine teil. Bereits im ersten Spiel konnten wir uns zuhause einen 2:1-Sieg gegen den VC Altenburg sichern. Daher wollten wir uns den Titel auch heute sichern!

Selbstbewusst und stark starteten wir in den ersten Satz – es wurden drei Gewinnsätze gespielt – den wir durch Aufschlags- und Angriffsdruck deutlich mit 25:12 für uns entscheiden konnte. Leider konnten wir die Spannung im zweiten Satz nicht mehr komplett aufrechterhalten. Es folgten mehr Fehler auf unserer Seite, zudem konnte Altenburg immer mehr Druck aufbauen. Dennoch schafften wir es, Satzbälle abzuwehren und ins in der hart umkämpften Crunchtime noch den Satz mit 28:26 sichern. Im nun folgenden entscheidenden Satz starteten wir erneut mit einem Vorsprung und es folgten viele spannende Ballwechsel. In der zweiten Hälfte des Satzes sorgten ein paar kleine Fehler in Folge dafür, dass sich Altenburg mit 21:24 den ersten Satzball sichern konnte. Es folgte eine Aufholjagd, bei der alle Anwesenden wahrscheinlich um Jahre gealtert sind: Zunächst holte unsere Libera einen schwere Aufschlag gerade noch vom Boden und punktete mit einem Netzroller. Dann folgte Aufschlag um Aufschlag unserer Außenangreiferin Eleny, die aus vier Aufschlägen drei Asse erzielte und damit den Matchball für uns entschied!

Die Freude war groß, die Nachwuchs-Hallensaison mit dem Pokalsieg in der U18 abschließen zu können! „Ich bin zufrieden, dass wir uns nach einer sehr harten, aber auch guten Nachwuchs-Hallensaison mit dem Pokalsieg belohnen konnten“, so Trainer Norman Hüttner. „Ich bin stolz, dass wir als Team nicht den Sieg aufgeben, selbst wenn wir 21:24 hinten liegen, sondern konzentriert bleiben und einfach durchziehen!“

Wir bedanken uns herzlich bei allen mitgereisten Eltern und vor allem beim VC Altenburg für die herzliche Ausrichtung des Spieltags!